X.2. Das Evangelium des Todes und die Nichtigkeit des Ideals

Artikel-Nr.: SAV-10-02

Noch auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

8,50
zzgl. Versand Post / Download frei


Broschüre, geheftet, 40 Seiten
6. überarbeitete Aufl. 2023

Deutsch-Englische Ausgabe
Übersetzung: Wilfried Schuh

 

10. Buch – Das Buch vom doppelten Zwielicht
2. Canto – Das Evangelium des Todes und die Nichtigkeit des Ideals

 

Kurze Inhaltsangabe

Dann ertönt die Stimme des Todes, die alle Hoffnung aufhebt und die schöne ideale Welt nicht mehr wie eine Morgendämmerung voller Zuversicht und Verheißung erscheinen lässt, sondern wie den letzten Abschiedsschimmer eines sterbenden Tages. Er versucht Savitri davon zu überzeugen, dass alle Ideale nichts anderes sind als irreführendes Wunschdenken, das niemals verwirklicht werden könne. Er verkündet: „Das Ideal lebt weder im Himmel noch auf Erden; es ist ein prachtvolles Delirium menschlicher Hoffnung. Du verehrst Ideale und ewige Liebe; aber das ist nur ein Mythos: Liebe ist ein Verlangen deines Körpers, ein wunderbares Prickeln deiner Nerven. Es hält nicht lange an und hinterlässt zwei unverträgliche Egos, die wegen ihrer widerstreitenden Gedanken getrennt sind. Davor rettet dich und Satyavan der Tod. Er ist jetzt in Sicherheit; rufe ihn nicht zurück in das erbärmlich kleinliche Leben eines Tiermenschen. Geh zurück in deine Welt. Eines Tages wirst auch du meinen endlosen Frieden und mein Glück im Nichts erfahren.“ Aber Savitri antwortet: „Ich werde nicht zulassen, dass deine Lügen meine Seele auslöschen. Meine Liebe ist weder ein Hunger des Herzens noch ein sinnliches Verlangen. Sie kam von Gott zu mir und wird zu ihm zurückkehren. Gehe weiter, oh Tod: Ich gehöre nicht zu dieser Welt. Ich kultiviere Gott das Feuer, nicht Gott den Traum.“ Aber er antwortet: „Du bist ein Geschöpf der Erde und musst dem irdischen Gesetz gehorchen. Genieße das Glück, welches das Leben dir erlaubt, und erleide die Unvermeidlichkeit seiner Mühsal und Trauer. Auch du wirst schließlich in meiner langen, stillen Nacht des ewigen Schlafes ankommen.“

 

Weitere Produktinformationen

Leseprobe Herunterladen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
zzgl. Versand Post / Download frei

Diese Kategorie durchsuchen: Deutsche Literatur